also weise dani, dann sag mir warum dich manchmal der schatten einholt und du nicht mehr weißt in welche richtung es zum ziel führt?
mr. Bean-PuffUnd vielleicht werden wir uns eines Tages begegnen Und vielleicht reden und nicht nur sprechen Nehm mir keine Versprechen ab, weil Es keine Versprechen gibt die ich halte Mein Spiegelbild macht mir Angst Also hier gehe ich

  Startseite
  Über...
  Archiv
  The one and only CLIQUE
  Vronis Welt Part II
  Wie schlecht!!!
  Lyrics
  Das Beste^^
  Sünden...
  Raus!!
  Langeweile
  DEM PATI CATI SEINE EIGENE SEITE
  Konzerte
  The evening...
  EmoS
  DER SONG ALLER SONGS
  iGahN
  Meine Welt....
  lol
  Déjà-vu
  Verdammte Sitzriesen...
  10 Gebote...
  Männer...
  Mein Leben
 
  BLUB
  Meine Liebsten
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   mein Babyyyyyyyyy
   DAS Forum schlechthin
   Der Michew
   vaaater (chris)
   Mysteriös
   ärzte-fanpage
   krümel
   three days grace
   andi
   die ärzte
   farin urlaub
   anna
   jässy



Ich schaue auf die Welt und fange an zu lachen, denn die Welt verhält sich wie dauerhafte Nacht....

http://myblog.de/zaubertroll

Gratis bloggen bei
myblog.de





Sorry!

Hey Leutz, tut mir echt voll Leid, aber ich kann im Moment leider nicht so schreiben mit euch, wie ich gerne würde. Is alles total stressig. Fang nämlich bald meine Ausbildung an !!!

In diesem Sinne, bis hoffentlich bald,

eure Dani
18.9.06 22:51


I´ll be BACK !!!

Es ist soweit:

Es ist wieder hier. Der urlaub ist vorbei.Ich sag nur Herzlich Wilkommen. Jetzt gehts los. Haltet euch fest:


DAS PHANTOM IST WIEDER DA !!!!





Welcome back !

You´re welcome!

(beherrsch dich doch)
14.8.06 17:30


Hätt´ ja klappen können....

Tja, Leute, die Dani ist quasi weg vom Fenster. Zumindest wenns ums Gymnasium geht.

Aber ihr kennt ja alle die Dani, und deswegen wisst ihr ja, dass die Dani sich nicht so leicht unterkriegenlässt!


In diesem Sinne:

"Jetzt erst recht!"




Ich danke und liebe euch!





Eure Dani
8.8.06 20:48


Geht mal alle auf den blog meines schatziiiiiis:

www.myblog.de/blackreiter


hinterlasst dem mal was nettes *gg*
18.7.06 20:15


Oh man....

Euch kann man ja echt nicht mal ne Minute alleine lassen....



....ihr Schweine!









ps.: Bin wieder im Lande...
pss.: SCHÄMT EUCH !!
15.7.06 22:46


Bye...

Es is soweit, die Dani geht....Ich weiß ihr denkt alle: die hat nen knall, die is doch nur drei wochen weg, aber es wird voll hart für mich. Ich mein ich liebe euch alle und ihr seid die besten freunde die man haben kann, dementsprechend siehts auch mit meinen gefühlen zu euch aus. Das heißt, ich werde so sehr weinen weil ich euch alle vermissen werde. Ohne euch ist doch alles doof, wisst ihr doch .

Ich wollte mich verabschieden und euch auf diesem wege meine zuneigung ausdrücken.

wir sehen uns in dreieinhalb wochen, ihr süßen!!



AUF WIEDERSEHEN !
AUF WIEDERSEHEN !
AUF WIEDERSEHEN !



In diesem Sinne, á bientôt !
(ich hasse französisch)




Eure, euch liebende

Dani
22.6.06 18:51


Schmerz...

Es gibt Narben, die nicht heilen, die einen quälen bis zum Ende
Damit sie nicht gewinnen können betäuben wir sie und hoffen auf eine Wende
Enttäuschungen und Schicksalsschläge treffen uns täglich 24 Stunden!
Ich verlor gute Freunde, Narben platzten wieder auf, es entstehen neue Wunden

Es gibt Erinnerungen, die will man vergessen und man verdrängt sie
Doch dann steigen sie wieder auf, bewältigen werde ich sie wohl nie
Und so entsteht eine Wand, die keiner mehr durchbrechen kann
Vielleicht schafft es ja doch noch einer nur wer? Nur wann?

Ich tue so als sei ich stark
Als sei ich irgend etwas
Denn so macht es jeder, denn wir wissen Bescheid
Denn wir haben Angst unerkannt zu sterben
Zu verschwinden in der unendlichkeit
Ja! Wir haben Angst unerkannt zu sterben
Und zu verschwinden in der Ewigkeit

Bekämpf den Schmerz
Auch wenn er am Ende gewinnt
12.6.06 13:13


Wie eklig...

Du liegst neben mir und flüsterst GUTEN MORGEN
und du streichelst mir die Nacht aus dem Gesicht.
Und ich kriech in deinen Arm, und fühle mich wohl bei dir.
Ein Gefühl so unendlich schön und warm macht sich breit in mir.......

ICH LIEBE DICH DU BIST WIE DER HIMMEL AUF ERDEN FÜR MICH, ICH WILL IMMER NUR BEI DIR SEIN UND NIE MEHR ALLEIN.
ICH BIN VERLIEBT IN DICH, SO WIE DIE BLUME IM SONNENLICHT. KÜSS MICH UND LIEB MICH UND HALT MICH FEST, BIS ANS ENDE DER ZEIT!

Manchmal, wenn ich auf dich warte, setz ich mich still in eine Ecke, mach meine Augen zu und danke dem Himmel, dass es dich gibt!
Dich und deine Liebe!
Ich atme deinen Duft tief in mich hinein
und mein Herz schlägt auf und es schlägt nach Luft,
vor lauter glücklich sein!
1.6.06 18:06


Einfach mal so zwichendurch...

Oh man.....Leute,was is bloß los mit unserer Welt. Findet ihr nich auch, dass sich im Moment total viel verändert? Irgendwie ist so momentan die Zeit der Veränderung bei vielen Menschen. Ich merke das bei sehr vielen Personen. Auch bei mir selber, ja. Man denkt sich zwar: Oh, ich verändere mich, aber man hat nicht die Gewissheit ob zum guten oder schlechten. Kennt ihr das? Naja, vielleicht bilde ich mir das ja auch alles nur ein. Ich wollte mal ein bisschen zu meinem Befinden sagen, falls ihr da nichts gegen habt. Also mir gehts eigentlich voll gut. Bin ja glücklich verliebt, hab nen tolen Freund, mit meinen Freunden, also quasi euch, läufts auch sehr gut und meiner Schwester gehts auch wieder besser. Allerdings gibts wie immer auch schlechte Dinge. Zum Beispiel meine Eltern. Die haben seit ner Woche wieder voll den Stress. Und ich bekomm ditt dann ab. Ich will nich irgendwie als bemitleidenswerte Person rüberkommen, denkt sowas nich. Es ist halt nur so, das ich das Scheiße finde. Ich kann denen ja auch nich helfen, denn wenn ich mich da einmische, mache ich alles nur noch schlimmer, glaube ich. Aber egal, ich bekomme das schon hin, irgendwie. Soviel dazu.



Ich lieb euch alle, vergesst das nicht!


Eure Dani
21.5.06 14:11


HERO

Es gibt einen Helden,
wenn Du tief in Dein Herz schaust!
Du brauchst keine Angst zu haben,
vor dem was Du bist.
Es gibt dort eine Antwort,
wenn Du tief in Deine Seele schaust.
Und die Sorgen die Du kennst,
werden weg schmelzen.
Und dann wird ein Held kommen,
mit der Kraft nicht aufzugeben.
Du kannst Deine Angst besiegen
und Du weisst das Du es schaffst!
Also wenn Du denkst es gibt keine Hoffnnug mehr,
schau in Dich und sei stark,
denn letztendlich wirst Du die Wahrheit erkennen,
dass der Held in Dir steckt!

Es ist ein langer Weg,
wenn Du alleine durch die Welt gehst,
keiner reicht Dir seine Hand,
die Dich stützen kann.
Aber Du kannst Liebe finden,
wenn Du tief in Dir suchst
und die Leere die Du gespürt hast,
wird verschwinden!

Und dann wird ein Held kommen,
mit der Kraft nicht aufzugeben.
Du kannst Deine Angst besiegen
und Du weisst das Du es schaffst!
Also wenn Du denkst es gibt keine Hoffnung mehr,
schau in Dich und sei stark,
denn letztendlich wirst Du die Wahrheit erkennen,
dass der Held in Dir steckt!

Gott weiss:
Träume sind schwer zu verwirklichen,
aber lass sie von niemandem zu nichte machen,
halt an ihnen fest,
es wird ein "Morgen" geben
und Du wirst Deinen Weg rechtzeitig finden!
9.5.06 11:00


So, um einigen Leuten hier einen Gefallen zu tun, habe ich die Farben geändert. Falls es euch auffällt, sieht die Seite genauso aus, wie am Anfang. Quasi eine Reise in die Vergangenheit....




und?????

zufrieden????
5.5.06 20:14


Es ist wahr, die Liebe ist schön....
29.4.06 21:58


...

Weil es Liebe ist
um das Gefühl zu beschreiben
und wie gut es ist
wenn es mit uns geschieht.
Man sagt: ich liebe Dich
um einander zu zeigen,
daß man glücklich ist
weil es den Anderen gibt
Liebe fängt an als flüchtiger Moment
das Gefühl, daß man den Anderen schon lange kennt.
Und wie stark es ist
was für ein herrliches Leiden
wie verliebt man ist
und wie sehr man sich sehnt
daß es Liebe ist
und zwar auf beiden Seiten
und wie geil es ist
wenn man sich dann küßt
Liebe ist Freundschaft, Sex und Zärtlichkeit
Liebe ist das Ende der Ewigkeit
Du - ich such nach einem Bild für Dich
Du - zu zeigen was Du für mich bist
Du - ich habe Dich solang vermißt
Du - weil es Deine Liehe ist
Und wenn es Alltag ist
fängt man sich zu streiten
weil es nicht einfach ist
sich dabei treu zu bleiben
und weil es Liebe ist
sich nicht zu verschweigen
was einem wichtig ist
damit es weitergeht
Liebe ist der Versuch sich zu verstehen
Liebe ist eine Technik und ein System
Du - ich such nach einem Bild für Dich
Du - zu zeigen was Du für mich bist
Du - ich habe Dich solang vermißt
Du - weil es Deine Liebe ist
Und weil es Liebe ist
bleibt es schwer zu beschreiben
weil es im Wandel ist
der Zauber zwischen uns beiden
und ob es Liebe ist
ein Lied darüber zu schreiben
weiß ich nicht
nur daß es Du bist
26.4.06 21:05


What a day...

Na das war ja mal wieder ein verdammt geiles Treffen heute! Das tat mal wieder richtig gut so mit uns allen und so.....Damit IHR aber auch was davon habt, hier mal die besten Zitate von unserer Clique:


Vroni: „So richtig eklig? Steh ich auch drauf...“



Dani: „Erste Flasche auch schon leer!“
Vroni: „Zeitpunkt des Todes...“



Daniel: „Das ist mein Favorit!“
Cati: „Nein, das ist mein BH !“



Daniel (Über das Cliquenarmband): „Aber das sind ja materielle Dinge. Das was uns verbindet, ist doch hier das (zeigt auf sein Herz) !“



Dani: „Du wirst mich nicht finden, wenn ich mich dir nicht zeige!“



Daniel: „Bist du immer noch an den Treppen?“
Dani: „Ja, jede Woche.“
Daniel: „Dann kennst du bestimmt zwei Leute...“



Daniel (Diskussion ob Chris aufgenommen wird): „Wir haben eh keinen Stuhl mehr!“



Daniel (Über Vroni´s Putzfimmel): „Tussi!“



Vroni: „Ich hatte schon meine große Liebe!“
Daniel: „Ja, fünf Mal...“



Vroni: „Anderes Wort für “auf“ ? “
Dani: „Zu!“



Daniel: „Anderes Wort für “Traurig“.......ähm......sehr traurig!!“



Vroni: „Hast du schonmal ne Giraffe in freier Wildbahn gesehen?“
Cati: „Ja, im Fernsehen!“



Cati: „Wenn dann mal was kommt, dann ist es geil !!!“










Ist doch genial, oder???? Naja, war jedenfalls ein genialer Tag, der sich ungefähr so zusammenfassen lässt:

Viel geraucht, Nudeln gemampft und verdammt nochmal ne Menge Schwachsinn in die Welt geschickt!


Danke dafür
18.4.06 21:58


ACHTUNG ACHTUNG

ANLASS : Cliquentrefen

DATUM : 18.04.06

UHRZEIT: 14:30 Uhr

ORT : Mein Balkon

MITBRINGSEL: Kippen, Was zu trinken, Gute Laune

WER NICHT KOMMT, BEKOMMT ÄRGER !!



Bei weiteren Fragen steht ihnen gerne zur Verfügung: ICH





Noch einen angenehmen Tag wünsche ich



bye
17.4.06 18:05


Ohne Sinn...

Es ist 1:14 Uhr und ich sitze hier bei Chris. Wir sortieren Smarties nach Farbe, rauchen, trinken Sekt, hören Musik, schauen uns nackte alte Männer an und ich werde auch gezwungen Schwulenpornos zu schauen. Ein schöner Abend also^^. Es ist sehr, sehr sinnlos, was wor hier tun, denn wir tun nich realy was. Ich habe Hunger. Ich will Fisch essen. Aber die Gruftschwuchtel gibt mir keinen....Gemeinheit....! Was gibts noch zu sagen? Joa, wir werden uns jetzt die Fingernägel lackieren und dann wohl irgendwann mal ins Bett, falls uns danach ist. Schon seltsam. Ach, was ich euch noch unbedingt erzählen muss: Ich war eben mit Chris im Netz auf so net Schwulen-seite und da hab ich einfach mal herausgefunden, dass mein Nachbar SCHWUL ist!!! Oh mein Gott!!! Ich liebe das Internet...^^. Na dem werd ich was erzählen....haha....! Heute war ein echt merkwürdiger Tag. Nich schlecht oder so, nein, einfach nur merkwürdig. Warum? Keine Ahnung. Nun gut, ich werde jetzt versuchen den Chris zu überreden, mir Fisch zu geben. Wünscht mir Glück!!

Man sieht sich

Bis dannsen



Eure (benebelte) Dani
15.4.06 01:20


Es tut immer noch weh

Es tut immer noch weh
weil nichts mehr geht
Unser Pech zuviel Glück
stand uns im Weg
Wir zwei ganz riesengroß
jetzt sind wir klein
und lassen viel zu schnell los


Es tut immer noch weh
Es tut immer noch weh
denn keiner weiß wos langgeht
und keiner weiß was ansteht


Es tut immer noch weh
Es tut immer noch weh
wir wolltens nicht riskieren
beim Teilen zu verlieren


Und du siehst durch mich durch
bin wie aus Glas
Leider stimmt nichts von dem was ich versprach
Doch Zeit kann grausam sein
sie bricht dein Herz
dann wird sies wieder heiln


Es tut immer noch weh
Es tut immer noch weh
denn keiner weiß wos langeht
und keiner weiß was ansteht


Es tut immer noch weh
Es tut immer noch weh
wir wolltens nicht riskieren
beim Teilen zu verlieren


Wenn du mir auch den Mond versprichst
wir kleben doch am Boden
und können uns nicht bewegen


Ich glaub ich schaff es wieder nicht
wir haben uns nie gefunden
es reicht nicht für ein Leben
9.4.06 22:02


Ein Freund...

Ich habe Frieden gesehen. Ich habe Schmerz gesehen.
Die sich auf den Schultern deines Namens ausruhen.
Siehst du die Wahrheit hinter all ihren Lügen?
Siehst du die Welt mit besorgten Augen?
Und wenn du nicht mehr darüber reden willst
leg dich hier auf den Boden und weine an meiner Schulter
ich bin ein Freund.
Ich habe Geburt gesehen. Ich habe Tod gesehen.
Habe gelebt um den letzten Atemzug einer Geliebten zu sehen.
Siehst du meine Schuld? Sollte ich mich fürchten?
Brennt das Feuer des Zögerns hell?
Und wenn du mal wieder darüber reden willst
verlasse ich mich auf dich. Ich werde an deiner Schulter weinen.
Du bist ein Freund

Du und ich wir haben schon soviel durch gestanden
Ich halte an deinem Herzen fest
ich würde um nichts weinen
aber geh nicht und reiß dein Leben auseinander

Ich habe Angst gesehen. Ich habe Treue gesehen.
Ich habe den Ausdruck des Zorns auf deinem Gesicht gesehen
Und wenn du darüber reden willst was sein wird
komm und setz dich zu mir wein an meiner Schulter
ich bin ein Freund
Und wenn du nicht mehr darüber reden willst
leg dich hier auf den Boden und weine an meiner Schulter
ich bin ein Freund.
5.4.06 20:41


.........

Chorus:

Ich schätze
So weit sind wir schon gekommen
Wenn du nicht willst
dann musst du mir nicht glauben
Aber ich
werde auch nicht da sein wenn du unter gehst
Nur damit du weißt,
dass du jetzt auf dich allein gestellt bist
Glaub mir


Ich will nicht derjenige sein der am Ende schuld ist,
Du stehst darauf dich zu amüsieren und auf Spiele,
Spiel sie ruhig weiter
Ich sage nur
Denk mal zurück:
Wir waren wie Ein Herz und eine Seele,
auf dem richtigen Weg,
aber ich auf dem falschen Gleis
Es ist nunmal so
Nun musst du dich dem Schmerz stellen
Und der Teufel hat einen frischen neuen Ort wo er sich austoben kann:
In deinem Kopf
Wie ein Labyrinth
aus dem du nicht entkommen kannst
Der Regen
ist jeden verdammten Tag der selbe graue Schatten


Ich hatte für gewöhnlich so etwas wie eine kleine Art von Plan
' hatte für gewöhnlich ein Konzept wie die Dinge für mich stehen
Aber dieses Konzept rutschte mir einfach aus der Hand
Und jetzt weiß ich nicht mal mehr wirklich wer ich bin

Was soll ich noch sagen
Vielleicht sollte ich einfach das tun
was zu tun ist um raus zu kommen
Was auch immer dir passiert
Wir werden sehen
Aber es wird nicht mir passieren

Chorus

Etwas weiter zurück
Dachte ich du wärst genau wie ich
Jemand der all die Schmerzen sieht, die ich sehe
Aber du hast mir unabsichtlich klar gemacht
Dass du dich irgendwann selbst zerstörem würdest - möglicherweise
Jetzt rede ich mir Sachen ein wie, dass dieser Fehler, den ich begangen habe nicht schlimm wäre
Aber es klappt nicht
Weil es wirklich sehr viel schlimmer ist
als ich vermutet hab
Ich wünschte mir dass du etwas wärst
was du nicht warst
Und nun ist diese Schuld wirklich alles was mir bleibt

Du wendest mir deinen Rücken zu
Und gehst in Schande
Alles was du noch hast
Ist eine Erinnerung an den Schmerz
Nichts macht Sinn
Du starrst einfach nur auf den Boden
Ich höre meine Stimme in deinem Kopf
wenn niemand weiter da ist
Also was soll ich noch sagen
Vielleicht sollte ich einfach tun was ich tun muss um raus zu kommen
Was auch immer mit dir passiert
Werden wir sehen
Aber mir wird es nicht passieren




Chorus

Ich werde tun was ich tun muss...
Jetzt bist du auf dich allein gestellt
Glaub mir
Egal was mit dir passiert...
Jetzt bist du auf dich allein gestellt
Glaub mir
Was soll ich noch sagen...
Jetzt bist du auf dich allein gestellt
Glaub mir
Es wird mir nicht passieren...
Jetzt bist du auf dich allein gestellt
Glaub mir
30.3.06 19:21


Heute ist einer dieser Tage, der meinerseits einfach vollkommen ohne Kommentar bleibt. Ich habe nichts zu diesem Tag zu sagen und deswegen schweige ich jetzt:

"
"


So, genug geschwiegen, vorerst....
27.3.06 14:14


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung