also weise dani, dann sag mir warum dich manchmal der schatten einholt und du nicht mehr weißt in welche richtung es zum ziel führt?
mr. Bean-PuffUnd vielleicht werden wir uns eines Tages begegnen Und vielleicht reden und nicht nur sprechen Nehm mir keine Versprechen ab, weil Es keine Versprechen gibt die ich halte Mein Spiegelbild macht mir Angst Also hier gehe ich

  Startseite
  Über...
  Archiv
  The one and only CLIQUE
  Vronis Welt Part II
  Wie schlecht!!!
  Lyrics
  Das Beste^^
  Sünden...
  Raus!!
  Langeweile
  DEM PATI CATI SEINE EIGENE SEITE
  Konzerte
  The evening...
  EmoS
  DER SONG ALLER SONGS
  iGahN
  Meine Welt....
  lol
  Déjà-vu
  Verdammte Sitzriesen...
  10 Gebote...
  Männer...
  Mein Leben
 
  BLUB
  Meine Liebsten
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   mein Babyyyyyyyyy
   DAS Forum schlechthin
   Der Michew
   vaaater (chris)
   Mysteriös
   ärzte-fanpage
   krümel
   three days grace
   andi
   die ärzte
   farin urlaub
   anna
   jässy



Ich schaue auf die Welt und fange an zu lachen, denn die Welt verhält sich wie dauerhafte Nacht....

http://myblog.de/zaubertroll

Gratis bloggen bei
myblog.de








Also.......Es fing alles an, als ich geboren wurde. Dann wurde ich älter, kam in den Kindergarten, wo sie mich mit 5 wieder weggeschickt haben, weil ich mich dort einfach zu Tode gelangweilt habe, wodurch ich dort alle terrorisiert habe, und kam dann in die Grundschule. Dort verweilte ich 4 Jahre, nach denen ich aufs Gymnasium kam. Dort lief es eigentlich ganz gut. Ich hab die 8 zwar 2x gemacht, weil ich es dort so schön fand, aber mittlerweile stecke ich in der 10 und versuche mit Mühe und Not mein Abi mal zu machen. Privat ist in dieser ganzen Zeit auch natürlich ne Menge passiert. Als ich 5 war, hab ich meine erste Ärzte-Platte bekommen und seitdem bin ich bis heute ein treuer Fan der besten Band der Welt. Punk war ich innerlich schon immer irgendwie, doch mit ca. 12 hat sich diese Einstellung auch auf mein äußeres übertragen. Meine Eltern hassen mich dafür heute noch, doch mittlerweile akzeptieren die das schon mit Knurren. Ich hab viel über mein Leben nachgedacht in letzter Zeit und kann jetzt mit ruhigem Gewissen behaupten, dass ich stolz bin zu sein, wer ich bin. Ich bin vielleicht kein einfacher Mensch, doch bestimmt kein Monster! (meistens zumindest!) ;-)



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung